Was wir machen

PROJEKTENTWICKLUNG

pwr development macht aus Ideen Orte. Nachhaltig, nutzerorientiert und konsequent vom Anfang bis zum Ende durchdacht. Wir beschäftigen uns mit Innenstädten, mit allem, was eine offene, zukunftssichere Urbanität auszeichnet: Lebenswerter Wohnraum. Lebendiger Einzelhandel. Innovative Arbeitswelten. Einladende Hotels. Öffentliche Räume mit Atmosphäre und Aufenthaltsqualität.

Als Entwickler stehen wir gemeinsam mit unseren Investoren für höchste Qualität und Wirtschaftlichkeit. Behörden und Politik, Nachbarn, gesellschaftliche Initiativen und nicht zuletzt die Umwelt setzen den Rahmen, in dem wir Gebäude konzipieren und realisieren. Immer mit dem Ziel, eine erfolgreiche Projektentwicklung zu gewährleisten.

ASSET MANAGEMENT

pwr development setzt auf aktives Asset Management. Nicht die Verwaltung des Status Quo, sondern die strategische Weiterentwicklung und Optimierung einer Immobilie stehen für uns im Vordergrund. Das Ziel: Verbesserung. Dazu gehören die umfassende Restrukturierung sowie eine bedarfsgerechte und nutzerorientierte Repositionierung vermietungsintensiver Gebäude.

Wirtschaftlichkeit und Nutzerfreundlichkeit sind für uns kein Widerspruch. Nachhaltiger Erfolg stellt sich ein, wenn beide Seiten zufrieden sind.

INVESTMENT MANAGEMENT

pwr development versteht Immobilien als umfassende Aufgabe – vom Ankauf bis zum Verkauf. Diese beginnt mit dem Ankaufsprozess – von Grundstücken oder Bestandsgebäuden. Wir identifizieren Investmentmöglichkeiten, koordinieren Due Dilligences und führen Entwicklungsstudien durch, strukturieren Erwerbergesellschaften sowie die Finanzierung und übernehmen die Vertragsverhandlungen.

Projektentwicklung bzw. Asset Management schließen nahtlos daran an: Konsequente vertikale Integration lautet das Stichwort. Am Ende des Zyklus steht der Verkauf, den wir strategisch vorbereiten und verantwortungsvoll abwickeln – stets im Sinne des Investors.

WIE WIR ES MACHEN

EINFACH.
UND EINFACH GUT.

pwr development nutzt Kompetenz, Erfahrung und Neugier. Wir machen nicht alles anders. Aber da, wo es sinnvoll ist, machen wir es besser. Wissenstransfer und die Reduktion von Komplexität sind für uns wesentliche Ansätze für innovative Lösungen. Lieber einfach und zuverlässig als kompliziert und ineffizient. Wichtig dabei ist Kommunikation. Mit allen an einem Projekt Beteiligten. Und zwar solange, bis es einen wirklichen Konsens gibt. Die Zeit dafür nehmen wir uns.

NACHHALTIG.
UND NACHHALTIG ANDERS.

Nachhaltigkeit beginnt für uns mit Verantwortung. Und Zuverlässigkeit. Ressourcen sinnvoll nutzen. Neue Techniken entdecken und anwenden. Erwartungen genauso antizipieren wie Veränderungsprozesse. Immer wieder alternative Szenarien durchspielen. Und Entscheidungen treffen. Das gehört dazu. In diesem Sinne stehen wir zu unserer Verantwortung.