Allgemein

08-2018
19.September 2018

Baustart!

Rohbauarbeiten im Untergeschoss.

Insgesamt ca. 43.000 qm Bruttogeschossfläche werden in den Untergeschossen des Areals am Tacheles in 5 Bauabschnitten im Rohbau hergestellt.

Beauftragt ist das mittelständische Bauunternehmen Köster aus Osnabrück.

 

afternow
19.August 2017

After now!

Das Buch zum Areal am Tacheles nun auch im Buchhandel erhältlich. (mehr …)

spurensuche
19.August 2016

Spurensuche!

So beschreiben die Architekten von Herzog de Meuron das städtebauliche Konzept.

(mehr …)

Blick aus Richtung Friedrichstraße / Oranienburger Straße
22.März 2016

Auf dem „Areal am Tacheles“ starten die Bauarbeiten

Ab 4. April beginnt eine neue Zeitrechnung für das „Areal am Tacheles“: Der Projektentwickler pwr development beginnt mit dem Voraushub auf dem Gelände. Die Bagger werden zunächst Gebäudereste der 1909 eröffneten Friedrichstraßenpassage entfernen und das Gelände für den Aushub der Baugrube im November vorbereiten. pwr development will ab Mitte 2018 mit dem Hochbau und den Sanierungsarbeiten beginnen, im Laufe des Jahres 2020 sollen die letzten Gebäude bezugsfertig sein.

(mehr …)

25.September 2014

PERELLA WEINBERG REAL ESTATE ERWIRBT DAS EHEMALIGE TACHELES-GELÄNDE

Bebauung schließt Lücke zwischen Friedrichstraße und dem Hackeschen Markt.

Ein mit der Perella Weinberg Real Estate verbundener Fonds hat das ca. 25.300 qm große Gelände mit den Gebäuden Friedrichstraße 112 a und b und die als ehemaliges Kunsthaus Tacheles bekannten Reste der Friedrichstraßenpassage erworben.

(mehr …)

Logo
Menu